Das Bild zeigt eine Landschaft, auf der Elemente der Projektthemen der Wasserstoff-Grundlagenforschung wie Erzeugung, Speicherung und Transport integriert sind.
Grafik: Projektträger Jülich im Auftrag des BMBF

Willkommen bei der Wasserstoff-Grundlagenforschung!

Neben dem Wettbewerb für die Wasserstoff-Leitprojekte hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung auch einen Wettbewerb zu Projekten im Bereich Grundlagenforschung gestartet. 36 Projekte haben bisher die Arbeit aufgenommen, weitere werden folgen. Sie adressieren die nächste und übernächste Technologiegeneration und tragen dazu bei, Antworten auf grundlegende Fragen der Wasserstoffwirtschaft zu finden und so die wissenschaftliche Basis für neue Produkte und Anwendungen zu legen. Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick über Forschungsinhalte und Themen der Grundlagenforschungsprojekte.

DAS SIND DIE PROJEKTE DER GRUNDLAGENFORSCHUNG


Erzeugung

ElChFest: Ceroxid-basierte Festoxid-Elektrolyseurzellen optimieren

Das Projekt ElChFest entwickelt eine dreidimensionale Modellierung für Festoxid-Elektrolyseurzellen mit Ceroxid-basierten Materialien, um Rissbildungen zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken.

mehr

Nutzung

FC-RAT: Wie Brennstoffzellen für den Schwerlastverkehr altern

Weil sich Fahrzeuge des Schwerlastverkehrs vorerst nicht wirtschaftlich elektrifizieren lassen, sind Wasserstoffantriebe hier eine echte Alternative. Dazu braucht es Brennstoffzellen. Doch wie werden diese möglichst effizient und langlebig? Wie altern Brennstoffzellen? Und wie kann ihre Alterung verlangsamt werden? Fragen, die das Projekt FC-RAT beantworten möchte.

mehr

Erzeugung

FemtoPEM: Effiziente Transportschichten für die PEM-Elektrolyse

Wie können die Transportschichten von PEM-Elektrolyseuren verbessert werden? Dafür testet das Projekt FemtoPem neue Technologien der Materialbearbeitung und neue Materialbeschichtungen. Ziel ist es, die Effizienz der Elektrolyseure zu steigern.

mehr

Nutzung

FROZEN: Einsatz von Brennstoffzellen bei tiefen Temperaturen

Wie beeinflusst gefrierendes Wasser die Leistungsfähigkeit von PEM-Brennstoffzellen? FROZEN untersucht verschiedene Materialien und erstellt ein Modell, das dies simulieren kann.

mehr

Erzeugung

Hoplyt: Elektrolyse-Technologie für hohe Temperaturen

Bei der Elektrolyse Strom sparen - das ist das übergeordnete Ziel des Projekts Hoplyt. Der Fokus liegt auf der Erforschung spezieller Elektrolyseure, die bei hohen Temperaturen betrieben werden können.

mehr

Speicherung, Transport

HyCat: Verbesserte Katalysatoren zur Wasserstoffverflüssigung

Flüssiger Wasserstoff lässt sich aufgrund seines geringeren Volumens besser speichern als gasförmiger. Die Verflüssigung wird mit Katalysatoren beschleunigt. Diese möchte das Vorhaben HyCat analysieren und neue aktivere Katalysatoren entwickeln.

mehr

Systemforschung

HYPAT: Weltweite Potenziale zur Erzeugung und zum Export von Grünem Wasserstoff

Woher kann Deutschland Wasserstoff importieren? Wie wird sich der Preis für Wasserstoff entwickeln? Wie können wir Partnerländer unterstützen? Der globale Wasserstoffatlas des Projekts HYPAT analysiert Daten rund um diese Fragen.

mehr

Speicherung

HyPoKo: Wasserstoffspeicherung unter 100 °C mit Kompositmaterialien

Das Projekt HyPoKo optimiert leichtmetallhydrid-basierte Speichermaterialien für Wasserstoff so, dass Betriebstemperaturen von unter 100 °C ermöglicht werden.

mehr