Zurück zur Liste

Elektrolyse

Elektrolyse bezeichnet eine chemische Reaktion, bei der ein Ausgangsstoff mit Hilfe von elektrischem Strom umgewandelt wird. Die eingesetzte elektrische Energie wird zum größten Teil in den Produkten gespeichert. So liefert die Elektrolyse von Wasser neben Sauerstoff den Energieträger Wasserstoff.

Elektrolyse bezeichnet eine chemische Reaktion, bei der ein Ausgangsstoff mit Hilfe von elektrischem Strom umgewandelt wird. Die eingesetzte elektrische Energie wird zum größten Teil in den Produkten gespeichert. So liefert die Elektrolyse von Wasser neben Sauerstoff den Energieträger Wasserstoff.